Kampfrichter-Seite

 

Liebe Sportfreunde, Kampfrichter/-innen,

 

ich freue mich, eine offizielle Video-Datenbank mit aktuellen Ringkampfszenen für die Kampfrichterausbildung und begeisterten Ringkampfsportfreunde vorstellen zu dürfen.

 

Dieses neue Medium soll das offizielle Regelwerk des Ringkampfes anhand von Wettkampfszenen erläutern. Unser Ringkampf umfasst ein breites Spektrum und fordert dadurch einen enormen Schulungsaufwand. Im Bereich der Regelanwendung bzw. -auslegung ist es unabdingbar, eine gute Grundausbildung anzubieten und auf einen aktuellen Stand zu sein.

 

Gerade die ständigen Regeländerungen bzw. allein die Unterschiede zwischen den Einzelmeisterschaften und Mannschaftskämpfen verlangen eine gute Regelkunde, Flexibilität und vor allem die Bereitschaft, den Lernprozess ständig weiter zu entwickeln. Die Bewertungen von Aktionen sind im Regelwerk beschrieben und definiert. Der Ringkampf lebt von einer Vielzahl von Techniken und Aktionen. Dabei ist es sicherlich nicht einfach, alle Aktionen immer hundertprozentig richtig zu bewerten.

 

Unser Ziel ist daher, die Grundlagen des Regelwerkes anhand von Wettkampfszenen innerhalb des DRB besser zu verdeutlichen. Die Bewertung der Videosequenzen basieren auf der aktuellen Regelfassung der FILA und den langjährigen Erfahrungen des DRB Kampfrichterausschuss- und der Prüfungskommission, sowie den Lehrgängen und zahlreichen internationalen und nationalen Besprechungen.   


Ohne Anspruch auf Vollständigkeit soll diese Datenbank als Leitfaden und Hilfestellung dienen.

 

Wir sind gerne bereit, weitere Anregungen und Vorschläge anzunehmen und einzuarbeiten. Sie können dabei aktiv mitwirken. Senden Sie uns einfach eine Wettkampfszene. Wir würden diese selbstverständlich auswerten und ggf. veröffentlichen.

 

Abschließend möchte ich mich ganz besonders bei Utz Aißlinger (stellv. DRB Kampfrichterreferent) und dem verantwortlichen DRB Videoteam für die tollen Ausarbeitungen und Ideen bedanken. 


Mit sportlichem Gruß

 

Antonio Silvestri

DRB Kampfrichterreferent

07.10.2010